Stress ade und entspannt schlank werden und bleiben

 

Sie sind berufstätig und sind im Job sehr eingespannt?

Sie essen häufig unter Zeitdruck?

Sie essen oft aus Frust, weil Ihnen der Job keinen Spaß mehr macht oder Ihre Arbeit nicht anerkannt wird?

Sie essen weil Sie in Ihrer wenigen Freizeit mit sich nichts mehr anzufangen wissen?

Sie wundern sich, dass Ihr Bauchfett systematisch zunimmt, obwohl Sie doch gar nicht so viel essen? (gefährlich wird es bei Frauen ab einem Umfang von 88 cm und mehr und bei Männern ab 102 cm und mehr)

 

 Wenn Sie auch nur 1 Frage  mit Ja beantwortet haben, dann finden Sie hier die Lösung!

Mit dem Kurs “Entspannung ist das halbe Leben – Entspannt schlank” werden Sie endlich in der Lage sein, durch Stressbewältigung ihr Idealgewicht zu erreichen und dieses dauerhaft zu halten. Sie werden überrascht sein, wie einfach es sein kann, sich ohne zusätzlichen Zeitaufwand gesund zu ernähren und mit Leichtigkeit Gewicht zu verlieren!

Der positive Nebeneffekt: Sie werden sich wieder lebendig, vital und leistungsfähig fühlen.

 

Mit meinem Onlinekurs „Entspannt schlank“ erhalten Sie genau das Werkzeug an die Hand, um Ihre persönlichen Stressfaktoren zu analysieren, zu minimieren und bestenfalls auszuschalten.

 Stressbewältigungskurs 

 Achtsamkeitstraining

 Entspannungskurse Progressive Muskelentspannung und Autogenes Training 

 wertvolle Tipps zu einer gesunden Ernährung, die in Ihren Alltag passt. 

 Mein Buch „Gesund und fit im Büro“, welches Ihnen helfen wird, auch auf Geschäftsreisen gesund über den Tag zu kommen.

Ja, ich kaufe den Kurs „Stress ade – entspannt schlank“ für 89,00 EUR.

 

  [content_box style=“grey“ title=“Stress macht dick! Warum?“]

Dafür sind im Allgemeinen 3 Gründe verantwortlich.

1.) Permanente Anspannung führt dazu, dass Mahlzeiten ausgelassen werden und der aufkommende Hunger dann mit kalorienhaltigem Fastfood oder süßen Riegeln gestillt wird. Hauptsache es geht schnell und man muss die Arbeit nicht unterbrechen. Nur ist keinem so richtig bewusst, dass Zucker (genauso wie Drogen, Medikamente, Alkohol) süchtig macht.

2.) Dauerstress führ zu einer Stoffwechselveränderung die bewirkt, dass das ausgeschüttete Stresshormon Kortisol Lust auf zucker- und fetthaltige Lebensmittel macht und somit die Fettspeicherung fördern.

3.) Infolge des ungesunden Essens, welches unweigerlich zu Übergewicht führt, kommt es zu direkten Schäden im Gehirn. Diese Schäden im Hirn wirken sich wiederum auf die Ernährung aus. Kurz gesagt: Wer langfristig falsch und viel isst, schädigt das zentrale Nervensystem mit der Folge, dass diese Schäden das Essverhalten noch weiter außer Kontrolle geraten lassen.

Und genau deshalb fällt es Berufstätigen häufig so schwer abzunehmen und schlank zu bleiben.

Was lässt sich dagegen tun?

Indem man sich über die eigenen Reaktionen in Stresssituationen ganz bewusst wird.

Das bedeutet konkret: Das eigene Verhalten in Stresssituationen unter die Lupe nehmen und Strategien entwickeln, mit dem Stress umzugehen.  [/content_box]

  Ja, ich kaufe den Kurs „Stress ade – entspannt schlank“ für 89,00 EUR.