Für dieses leichte und gesunde Gericht, welches sich auch wunderbar als Abendessen eignet, benötigen Sie folgende Zutaten:

Champignon-Brokkoli-Pfanne mit Hähnchenbrust

 

Zutaten für 3 Personen

150 g frische Champigons, 1 Brokkoli, 3 rote Paprika (gern auch gelbe oder gemischt), 1 kleine Zwiebel, frischen Knoblauch,
3 Hähnchenbrustfilets, 1 EL Frischkäse, Salz und Pfeffer, Gemüsebrühe (selbst gemacht) – es geht auch Wasser


 

 

 

 

 

Zubereitung:

Den Brokkoli  in der Gemüsebrühe bissfest garen. Sie können natürlich auch statt der Gemüsebrühe Wasser verwenden, der Geschmack ist dann weniger intensiv. Anschließend im eiskalten Wasser abschrecken, dann bleibt der Brokkoli schön grün.

Champignons putzen und vierteln, Paprika putzen und in Streifen oder Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch klein hacken.

Hähnchenfilet ebenfalls in etwas Olivenöl kross anbraten, herausnehmen und mit Bärlauch – oder Basilikumpesto auf einer Seite einpinseln. In den Backofen (am besten mit Umluft) zum nachgaren geben.

Nun die Champignons, Paprika,  Zwiebel und Knoblauch (bitte auch in dieser Reihenfolge, sonst werden die Zwiebel und der Knoblauch zu dunkel) in einer Pfanne mit etwas Olivenöl dünsten und mit Firschkäse „abbinden“.

Hähnchenfilet aus dem Ofen nehmen und mit dem Gemüse zusammen anrichten.